Kraft und Vertrauen

Kraft und Vertrauen

 

Innerer Schatz

Immer schon hab ich gedacht,
der eine kann dies, der andere kann das.
Spürte zwar das Gefühl – ach das täte ich gern…
Doch Selbstzweifel hielten mich davon fern.

Man traut sich nichts zu, vergleicht sich mit anderen.
Statt in sich zu klären, in sich zu wandern.
Den inneren Schatz zu entdecken
und mit viel Mut sein Selbst zu wecken.

Packe die Landkarte von Deinem ICH aus
und hole nach und nach die Freude aus Dir heraus.
Das, was in Dir Dein Herz erhellt – spüre es auf
und lasse der Begeisterung ihren Lauf.

Wandere Stück für Stück immer weiter.
Immer wieder, wenn Zweifel kommen,
erklimme die Leiter.
Lege die Karte von Deinem ICH aus.
Du wirst Dich entdecken – Applaus, Applaus.

Jede positive Eigenschaft die Du in dir findest,
ist es was Dich ausmacht.
Und Deinen inneren Schatz entfacht.
Jedes kleinste Detail ist wichtig in Dir zu erkennen
und zu benennen.

Aufmerksamkeit und Blick – werfe sie nach innen,
um noch mehr an Kraft und Vertrauen in Dich zu gewinnen.
Denn in einem Jeden ist der größte Schatz versteckt,
der in Liebe und Frieden Dein eigenes Selbst erweckt.

(copyright Martina Hertel)

 

ENTFALTUNG

Nimm Dich an so wie Du bist
beschränke Dich nicht.
Wenn Du aufstehst gehe weiter,
lasse Deine Augen Deinen Traum von Dir erheitern.

Nimm Dich an so wie Du bist,
wenn auch im Kern Du noch mehr bist.
Spür hinein in die Quelle der Kraft,
die sich dann in Dir entfacht.

Nimm Dich an so wie Du bist,
habe Mut zu dem was in Dir spricht.
Schiebe Zweifel und Unruhe beiseite,
denn im Mitgefühl zu Dir selbst bist Du das Weite.

Nimm Dich an so wie Du bist,
lass nicht zu, dass das Ego Dich zerbricht.
Sei in Liebe, im Vertrauen zu Dir selbst,
entfalte Dich für das Gute dieser Welt.

Nimm Dich an so wie Du bist,
dann erweckst Du das was noch in Dir ist.
Was noch schlummert in Dir still und leise,
sich nicht traut aufzustehen für eine Reise.

Nimm Dich an so wie Du bist,
um die Reise fortzusetzen die ganz in Dir ist.
Es ist die Reise zu Dir selbst,
sich dann entfaltet für Dich und diese Welt.

Nimm Dich an so wie Du bist,
öffne Augen und Ohren für Dein eigenes Ich.
Stück für Stück nimm Dir Zeit in Dir zu erkennen,
für was Dein Herz und Deine Seele brennen.

Nimm Dich an so wie Du bist,
sag einfach mal zu Dir selbst – ich liebe Dich.
Denn in der Liebe zu Dir spürst Du hinein,
was wohl gut für Dich wird sein.

(copyright Martina Hertel)

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.