20 vor Vier

20 vor Vier

20   v o r   V i e r

Urlaub – Zeit haben – wie schön.
Es ist Abend – wie spät ist es?
Ich schau auf die Uhr – 20 vor Vier,
kann nicht sein, denke ich!
Ist die Zeit hier stehen geblieben?
Wie schön – wir haben Zeit!
Nächster Tag – irgendwann, die Frage:
Wie spät ist es?
Ich schau auf die Uhr – 20 vor Vier,
ach ja, ich vergaß – wir haben Zeit!
Wie schön, ich verspüre Ruhe und Frieden.
Tage später – irgendwann, die Frage:
Wie sp……., ach ja – erst 20 vor Vier!
Es ist noch Zeit, wie schön!

Wie schön – wenn die Zeit still steht,
der Tag ohne Hektik vergeht
und die Seele in Frieden lebt.

(copyright)