Über Mich

“Und es kam der Tag, da das Risiko,
in der Knospe zu verharren,
schmerzlicher wurde,
als das Risiko zu blühen.”

-Anaïs Nin

Über mich

Ein Zitat, dass mich sehr berührt und Dinge, die mich auf meinem Weg begleiteten. Damals – so führte mich der Weg der Arbeitslosigkeit wieder zu mir selbst!

Eigentlich schon viel früher, denn mit der Geburt meines Wunschkindes tat ich wieder Dinge, die ich schon immer gerne tat – wir malten, bastelten, waren viel in der Natur, lachten viel, machten Quatsch, haben gelesen und gesungen (auch wenn es sich beim singen nicht so perfekt anhörte) und entspannten. Nach ca. 3 Jahren Mutterzeit ging ich halbtags wieder arbeiten. Doch dann kam die Arbeitslosigkeit.
Selbstzweifel – Warum? – Habe doch mein Bestes gegeben!

Warum das alles?

Ich suchte und fand immer mehr ein Stück von mir, dem eigenen ICH!

Endlich angekommen, dachte ich  – im Yogakurs fand ich noch mehr von mir selbst, wie gut das war.  So kam eins nach dem anderen – ein Flyer „Yogalehrerausbildung 2 Jahre“.  Ich freute mich und begann.

„Schritt für Schritt der wahren Natur nähern“ – das war mein Ziel.
Gleichzeitig besuchte ich die Yogasolan-Seminare in Backnang mit dem Abschluss der Yogasolantherapeutin (www.yogasolan.de  – regelmäßige Seminarbesuche/Fortbildung seit 2005 – 2019).

Der Sinn für mich

Anderen Menschen auf Ihrem Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden unterstützend und beratend zur Seite zu stehen und mit viel Herz den Seelen helfen, das eigene „ICH“ stärken, nähren und das Vertrauen in sich selbst zu entfalten.

Auf dem eigenen Weg der Selbstentfaltung wurde mir das Geschenk gemacht, die Erfahrungen, Bereicherungen und Bewusstwerdungen in kreativer Form umzusetzen, um das eigene Sein zu stärken und zu nähren. Mit Zeit und Zuwendung schenken wir uns selbst wieder ein Stück Lebensqualität.

Über mich

Yoga

Hier geht es nicht um Verrenkungen, sportliche Leistungen, oder einen Kopfstand.

Lernen Sie Ihren Geist zur Ruhe zu bringen und mittels Körperübungen, bewusster Atmung, Stille und Meditation den körperlich-seelischen Ausgleich herbeizuführen. Hineintauchen in sich selbst und der eigenen Lebensqualität ein großes Stück näher kommen. Durch regelmäßiges Praktizieren erhalten wir wieder ein gesundes Bewußtsein für uns selbst.

Referenzen & Projekte

Yogalehrerin BYV und Yogasolantherapeutin

Teilnahme an Gesundheitstagen in Firmen

Entspannung für Gruppen wie z. B. Lehrer, Erzieher, Kollegschaften aus dem Business

Entspannung und Bewegung für Senioren im Altenpflegeheim

Fortbildung für den Ausbildungsberuf Erzieher im Kloster St. Jakobsberg, Ockenheim

Firmengesundheitstag 14.05.2018 

Yoga auf der Matte

Firmengesundheitstag 05.10.2016

Yoga auf dem Stuhl / Yoga im Büro
Die Bewegungspause: Atmung, Bewegung, Entspannung

Projektgruppe ganzheitliche Schule Alzey 03.04.2017

Workshop Yoga und Entspannung in den Räumlichkeiten Prinz-Carl-Anlage 22

Tätigkeit Staudinger Grundschule, Worms
AG´s  im Nachmittagsbereich – „Wohlfühlstunde“ (2015-2017)

Die Idee: „Das Regenbogenzimmer“
(Konzept: mit einfachen Mal- und Bastelarbeiten gestalten die Kinder das Regenbogenzimmer)

Sommerferien 2016

Ferienspiele Nibelungen-Museum Worms,
Thema: Forscher und Entdecker – Wir entdecken unser eigenes Ich.

Kinder entdecken wie der Körper sich entspannt, wie der Atem fließt, wie Stille und Zeit gut tut, wie sich der Körper kräftigt und bewegt, nehmen wahr und fühlen.